Am 12. März 2004 veranstaltete die Musikkapelle Polling ein Benefizkonzert für "Schmetterlingskinder". Initiiert wurde diese Veranstaltung von Mag. Hans-Peter Probst, Benjamin Micheler, Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser, der Musikkapelle Polling, den Bäuerinnen von Polling und dem Rotary Club Telfs-Seefeld. Für Unterhaltung sorgte die "Landhauscombo". Weiters wurde eine "Mini-Playback-Show" abgehalten. Die Musikkapelle konnte viele prominente Gäste begrüßen: unter anderem LHStv. Hannes Gschwentner sowie die Bürgermeister Dr. Stephan Opperer, Helmut Kirchmair, Friedrich Schöpf und Gottlieb Jäger. Der Reingewinn kam einer Forschungsstätte für "Schmetterlingskinder" am Klinikum Salzburg zugute.